TuS verliert in den Schlussminuten

TuS verliert in den Schlussminuten

„Ärgerlich. Wenn du zwei Auswärtstore machst, darfst du nicht mit leeren Händen nach Hause fahren“, bilanzierte Obmann Markus Meer und hatte recht. Nach dem Rückstand in Durchgang 1 konnte Jörn Härtel kurz vor der Pause egalisieren. Nach dem Wechsel war es dann Nils Höting, der die Führung für unsere Elf markierte, ehe in den Schlussminuten die Concorden nicht nur das 2:2 erzielten, sondern in der Nachspielzeit sogar das Siegtor schafften. Uff…