Erneute Corona-Pause

Corona: Der Ball ruht – Kein Sport beim TuS!

„Es fällt uns wahrlich nicht leicht, aber vor dem Hintergrund der zweiten Pandemiewelle halten wir eine Aussetzung aller sportlichen Aktivitäten für die beste Lösung“, so Vorstand Thomas Davenport und weiter: „Wir sind uns unserer Verantwortung dabei bewusst und empfinden die momentanen Entwicklungen sehr besorgniserregend. Da wir niemanden unnötig dem Risiko einer Infektion aussetzen möchten, werden wir mit sofortiger Wirkung und bis auf Weiteres, sämtliche Trainings- und Spielaktivitäten für alle Mannschaften, auch das Cheerleading, einstellen“.

Der TuS Lingen geht damit einen konsequenten Schritt. „Wir warten nun sehr gespannt die Entwicklung der nächsten Wochen ab und hoffen auf eine baldige Besserung bzw. Rückkehr auf den Sportplatz. Wir danken euch für euer Verständnis, bleibt gesund und passt auf Euch auf“, so Vorstand Davenport abschließend.