TuS Senioren testen fleißig

TuS Senioren testen fleißig
Sowohl die Erste als auch die Zweite befinden sich inmitten der Vorbereitung auf die neue Spielzeit – die hoffentlich normal starten und stattfinden kann.
Nach dem ersten Test der Ersten vor zwei Wochen gegen FC Blanke aus Nordhorn folgten für die Elf von Patrick Borgel Vorbereitungsspiele gegen Meppen 3, Alemannia Blanke, der „Fux & Has Cup“ sowie der Weißen Elf. „Das 2:5 gegen den FC Blanke haben wir schnell abgehakt. Es ging auch aufgrund der deren Fitness durchaus in Ordnung“, so Markus Meer und ergänzt: „Im zweiten Test gegen Meppen haben wir hochverdient gewonnen. Auch wenn eine schlechte Phase hatten, in der wir Meppen nach 5:0 auf 5:3 rankommen lassen haben, war das ein gutes Spiel von uns. Und auch gegen Alemannia Blanke haben wir absolut verdient gewonnen. Mit einer etwas besseren Chancenverwertung wäre sogar noch mehr drin gewesen als das 4:2“. Weniger gab es gegen die Dritte der Weißen Elf zu olen. Dort reichte es nach 90 Minuten nur zu einem 2:2.
Bei der Zwoten kamen ebenfalls erfreuliche Resultate in den ersten Tests zustande. Während im ersten Duell ein Remis unter dem Strich stand, war es im zweiten Vorbereitungsspiel ein Sieg. Die Mannschaft konnte ein 3:3 gegen Leschede einfahren. „Ein gutes Spiel gegen eine klassenhöhere Mannschaft“, zeigte sich Meer auch mit diesem Resultat zufrieden. Mit einem 2:1 setzte sich das Team eine Woche später gegen die SG Bramsche durch.
Wichtig: Der Freitag-Test der Ersten gegen Neuringe fiel aus!
Weiter gehts! #meineStadtmeinVerein