Auftaktsieg gegen Andervenne

In einem durchaus guten Spiel konnte sich unsere Erste am heutigen Nachmittag verdient mit 3:1 durchsetzen. Während der gesamten 90 Minuten sahen die Zuschauer ein „hin und her“, das unsere Mannschaft letztlich cleverer ausspielte.
„Es war eine gute Leistung, auch wenn wir uns nach vorne in der zweiten Halbzeit mehr erwartet haben. Wir waren im zweiten Durchgang ein bisschen im ‚Verwaltungsmodus‘, wobei noch Nadelstiche gesetzt wurden. Heute hat die effektivere Mannschaft gewonnen. Allgemein war es sonst ein ausgeglichenes Spiel“, so Gerdes nach dem Spiel.
Die drei TuS Tore erzielte Nils Höting, der sogar die ein oder andere Chance liegen ließ. „Nils hat mit Sebastian Friedemann in der Spitze super harmoniert. Mit etwas Glück macht er heute noch 3-4 Tore mehr. 2 Vorlagen von Friede, 3 Tore von Höting und ein perfekter Patrick Weise im Tor hat den heutigen Unterschied ausgemacht. Daran knüpfen wir an und wollen den Absteiger Leschede nächste Woche auch ans Limit bringen!“, so ‚Gerdo’ abschließend.
Sauber Männer! Guter Start, jetzt eine Serie starten!